Miteinander macht stark

Hand reichen

Corona weltweit, Inflation in vielen Ländern, Krieg in der Ukraine – wir leben in einer Zeit vielfältiger Krisen und täglicher Herausforderungen. Die aktuelle Situation versetzt uns alle in einen Schockzustand, den wir nicht hinnehmen wollen. Wir haben nach einer Lösung gesucht, bei der wir uns alle gegenseitig unterstützen können. Wenn Menschen zu einem ehrlichen Miteinander finden, entsteht ein belastbares Bündnis aus Mut und Rückhalt. Gemeinsam können wir in einer komplizierten Welt mit einfachen aber beherzten Mitteln Großes erreichen. In den letzten Wochen und Monaten ist der Wunsch nach mentaler Hilfe immer stärker geworden. Ob selbst helfende Hand sein oder eine solche ergreifen, wir geben uns gegenseitig Halt und können dadurch gemeinsam wachsen. Mit unserer Initiative most together wollen wir Herausforderungen zusammen meistern. Zur Unterstützung aller, denen es gerade nicht gut geht, weil sie Ängste und Sorgen haben. Durch die Kraft derer, die helfen wollen und können.

Miteinander macht stark

Hand ergreifen​

Hier findest Du alle bisherigen, vom most together Team geprüften Einsendungen. Ergreife eine Hand, indem Du auf die Einsendungen klickst und lasse Dich von den Teilnehmer:innen mit Mut und Hoffnung versorgen! Vielleicht bist Du danach bereits inspiriert genug, auch Deine Hand zur Hilfe auszustrecken. In diesem Fall freuen sich die nächsten Hilfesuchenden riesig über Deine Teilnahme!

Angelina V.
aus: Ukraine
Das kann ich am besten: Beim verstecken spielen gewinnen.
Illya D.
aus: Mariupol
Das kann ich am besten: Mit meinem kleinen Bruder spielen.
Scroll to Top

Datenschutz

1. Ein Überblick über den Datenschutz

Allgemeine Informationen
Die folgenden Informationen geben dir einen leicht verständlichen Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du diese Website besuchst. Der Begriff „personenbezogene Daten“ umfasst alle Daten, die dazu genutzt werden können, dich persönlich zu identifizieren. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung, die wir unter diesem Text eingefügt haben.

Datenaufzeichnung auf dieser Website
Wer ist die verantwortliche Partei für die Aufzeichnung der Daten auf dieser Website (d.h. der „Controller“)?
Die Daten auf dieser Website werden vom Betreiber der Website verarbeitet, dessen Kontaktdaten du im Abschnitt „Informationen über die verantwortliche Stelle (in der DSGVO als „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ bezeichnet)“ in dieser Datenschutzerklärung findest.

Wie erfassen wir deine Daten?
Wir erfassen deine Daten, wenn du uns deine Daten mitteilst. Das können z. B. Informationen sein, die du in unser Kontaktformular eingibst.

Andere Daten werden von unseren IT-Systemen automatisch erfasst oder nachdem du der Erfassung während deines Website-Besuchs zugestimmt hast. Bei diesen Daten handelt es sich in erster Linie um technische Informationen (z. B. Webbrowser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Zugriffs auf die Website). Diese Informationen werden automatisch aufgezeichnet, wenn du auf diese Website zugreifst.

Für welche Zwecke verwenden wir deine Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können dazu verwendet werden, dein Nutzungsverhalten zu analysieren.

Welche Rechte hast du in Bezug auf deine Daten?
Du hast das Recht, jederzeit Auskunft über die Quelle, die Empfänger und den Zweck deiner archivierten personenbezogenen Daten zu erhalten, ohne dass du dafür eine Gebühr zahlen musst. Du hast auch das Recht, die Berichtigung oder Löschung deiner Daten zu verlangen. Wenn du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast, hast du die Möglichkeit, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, was sich auf alle zukünftigen Datenverarbeitungen auswirkt. Außerdem hast du das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung deiner Daten unter bestimmten Umständen eingeschränkt wird. Außerdem hast du das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Bitte zögere nicht, uns jederzeit zu kontaktieren, wenn du Fragen zu diesem oder einem anderen datenschutzrelevanten Thema hast.

 

2. Hosting

Externes Hosting
Diese Website wird von einem externen Dienstleister (Hoster) gehostet. Die auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten werden auf den Servern des Hosts gespeichert. Dazu gehören unter anderem IP-Adressen, Kontaktanfragen, Metadaten und Mitteilungen, Vertragsinformationen, Kontaktinformationen, Namen, Webseitenaufrufe und andere Daten, die über eine Website generiert werden.

Der Host wird zum Zweck der Vertragserfüllung mit unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6(1)(b) GDPR) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unserer Online-Dienste durch einen professionellen Anbieter (Art. 6(1)(f) GDPR) verwendet. Liegt eine entsprechende Einwilligung vor, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6 (1)(a) GDPR und § 25 (1) TTDSG, sofern die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Unser Hoster wird deine Daten nur in dem Umfang verarbeiten, der erforderlich ist, um seine Leistungspflichten zu erfüllen und unsere Anweisungen in Bezug auf diese Daten zu befolgen.

Wir nutzen den folgenden Hoster:

Raidboxes GmbH
Hafenstraße 32
DE – 48153 Münster

Datenverarbeitung
Wir haben einen Datenverarbeitungsvertrag (DPA) mit dem oben genannten Anbieter abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen datenschutzrechtlichen Vertrag, der garantiert, dass er die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher nur auf der Grundlage unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Informationen und Pflichtangaben

Datenschutz
Die Betreiber dieser Website und ihrer Seiten nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir deine persönlichen Daten als vertrauliche Informationen und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzerklärung.

Wann immer du diese Website nutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, dich persönlich zu identifizieren. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Daten wir sammeln und für welche Zwecke wir diese Daten verwenden. Sie erklärt auch, wie und zu welchem Zweck die Daten erhoben werden.

Wir weisen dich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Es ist nicht möglich, Daten vollständig vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

Informationen über die verantwortliche Stelle (in der DSGVO als „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ bezeichnet)
Der für die Datenverarbeitung auf dieser Website Verantwortliche ist:

GetYourWings gGmbH
Behrenstraße 29
10117 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 206 242 62

E-Mail: info@mosttogether.org

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Dauer der Speicherung
Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie keine spezifischere Speicherdauer angegeben ist, verbleiben deine personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck, für den sie erhoben wurden, entfällt. Wenn du einen begründeten Antrag auf Löschung stellst oder deine Zustimmung zur Datenverarbeitung widerrufst, werden deine Daten gelöscht, es sei denn, wir haben andere rechtlich zulässige Gründe für die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); in letzterem Fall erfolgt die Löschung nach Wegfall dieser Gründe.

Allgemeine Informationen über die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung auf dieser Website
Wenn du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast, verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6(1)(a) GDPR oder Art. 9 (2)(a) GDPR, wenn besondere Kategorien von Daten gemäß Art. 9 (1) DSGVO. Im Falle einer ausdrücklichen Zustimmung zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer erfolgt die Datenverarbeitung auch auf der Grundlage von Art. 49 (1)(a) GDPR. Wenn du in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in deinem Endgerät (z.B. über Device Fingerprinting) eingewilligt hast, beruht die Datenverarbeitung zusätzlich auf § 25 (1) TTDSG. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Wenn deine Daten für die Erfüllung eines Vertrags oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, verarbeiten wir deine Daten auf der Grundlage von Art. 6(1)(b) GDPR. Wenn deine Daten außerdem für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich sind, verarbeiten wir sie auf der Grundlage von Art. 6(1)(c) GDPR. Darüber hinaus kann die Datenverarbeitung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6(1)(f) GDPR erfolgen. Informationen über die jeweilige Rechtsgrundlage im Einzelfall findest du in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzrichtlinie.

Informationen zur Datenübermittlung in die USA und andere Nicht-EU-Länder
Wir nutzen unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder anderen aus datenschutzrechtlicher Sicht unsicheren Nicht-EU-Ländern. Wenn diese Tools aktiv sind, können deine personenbezogenen Daten möglicherweise in diese Nicht-EU-Länder übertragen und dort verarbeitet werden. Wir müssen darauf hinweisen, dass in diesen Ländern ein Datenschutzniveau, das mit dem in der EU vergleichbar ist, nicht garantiert werden kann. Zum Beispiel sind US-Unternehmen verpflichtet, personenbezogene Daten an die Sicherheitsbehörden weiterzugeben, und du als betroffene Person hast keine Möglichkeiten, dich vor Gericht zu wehren. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. der Secret Service) deine personenbezogenen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, analysieren und dauerhaft archivieren. Wir haben keine Kontrolle über diese Verarbeitungsaktivitäten.

Widerruf deiner Zustimmung zur Verarbeitung von Daten
Eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen ist nur mit deiner ausdrücklichen Zustimmung möglich. Du kannst auch jederzeit eine bereits erteilte Einwilligung widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenerhebung, die vor deinem Widerruf erfolgt ist, bleibt davon unberührt.

Recht auf Widerspruch gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen; Recht auf Widerspruch gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
FÜR DEN FALL, DASS DIE DATEN AUF DER GRUNDLAGE VON ART. 6(1)(E) ODER (F) GDPR VERARBEITET WERDEN, HAST DU DAS RECHT, DER VERARBEITUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS DEINER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, JEDERZEIT ZU WIDERSPRECHEN. DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DIE SICH DIE VERARBEITUNG DEINER DATEN STÜTZT, FINDEST DU IN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN DU WIDERSPRUCH EINLEGST, WERDEN WIR DEINE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG DEINER DATEN VORBRINGEN, DIE DEINE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DER ZWECK DER VERARBEITUNG DIE GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN IST (WIDERSPRUCH NACH ART. 21(1) GDPR).

WENN DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET WERDEN, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HAST DU DAS RECHT, DER VERARBEITUNG DEINER BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN ZU ZWECKEN DIESER WERBUNG JEDERZEIT ZU WIDERSPRECHEN. DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT EINER SOLCHEN DIREKTWERBUNG VERBUNDEN IST. WENN DU WIDERSPRICHST, WERDEN DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR FÜR ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH GEMÄSS ART. 21(2) GDPR).

Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Bei Verstößen gegen die DSGVO haben betroffene Personen das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem sie ihren Wohnsitz, ihren Arbeitsplatz oder den Ort haben, an dem der mutmaßliche Verstoß stattgefunden hat. Das Recht, eine Beschwerde einzureichen, gilt unabhängig von allen anderen Verwaltungs- oder Gerichtsverfahren, die als Rechtsmittel zur Verfügung stehen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Du hast das Recht zu verlangen, dass wir dir oder einem Dritten alle Daten, die wir auf der Grundlage deiner Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags automatisch verarbeiten, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen. Solltest du die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, wenn es technisch machbar ist.

SSL- und/oder TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Bestellungen oder Anfragen, die du an uns als Website-Betreiber richtest, verwendet diese Website entweder ein SSL- oder ein TLS-Verschlüsselungsprogramm. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und dass das Schloss-Symbol in der Browserzeile erscheint.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten gelesen werden.

Information über, Berichtigung und Löschung von Daten
Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen hast du das Recht, jederzeit Auskunft über deine archivierten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Verarbeitung deiner Daten zu verlangen. Du hast außerdem das Recht, dass deine Daten berichtigt oder gelöscht werden. Wenn du Fragen zu diesem Thema oder andere Fragen zu personenbezogenen Daten hast, kannst du dich jederzeit an uns wenden.

Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen
Du hast das Recht, Einschränkungen bei der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck kannst du dich jederzeit an uns wenden. Das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, gilt in den folgenden Fällen:

Solltest du die Richtigkeit deiner bei uns archivierten Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel einige Zeit, um diese Behauptung zu überprüfen. Während dieser Prüfung hast du das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einschränken.
Wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten rechtswidrig war/ist, hast du die Möglichkeit, die Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten zu verlangen, anstatt die Löschung dieser Daten zu fordern.
Wenn wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen und du sie zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigst, hast du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, anstatt ihre Löschung zu fordern.
Wenn du einen Einspruch gemäß Art. 21(1) GDPR eingelegt hast, müssen deine Rechte und unsere Rechte gegeneinander abgewogen werden. Solange nicht geklärt ist, wessen Interessen überwiegen, hast du das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn du die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt hast, dürfen diese Daten – mit Ausnahme ihrer Archivierung – nur mit deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen oder aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses, die von der Europäischen Union oder einem Mitgliedsstaat der EU angeführt werden, verarbeitet werden.

4. Aufzeichnung von Daten auf dieser Website

Cookies
Unsere Websites und Seiten verwenden das, was in der Branche als „Cookies“ bezeichnet wird. Cookies sind kleine Textdateien, die keinen Schaden auf deinem Gerät verursachen. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung gespeichert (Sitzungscookies) oder sie werden dauerhaft auf deinem Gerät archiviert (permanente Cookies). Sitzungs-Cookies werden automatisch gelöscht, sobald du deinen Besuch beendest. Permanente Cookies bleiben auf deinem Gerät gespeichert, bis du sie aktiv löschst oder sie automatisch von deinem Webbrowser gelöscht werden.

In einigen Fällen ist es möglich, dass Cookies von Drittanbietern auf deinem Gerät gespeichert werden, sobald du unsere Website besuchst (Cookies von Drittanbietern). Diese Cookies ermöglichen es dir oder uns, bestimmte von dem Dritten angebotene Dienste in Anspruch zu nehmen (z. B. Cookies für die Abwicklung von Zahlungsdiensten).

Cookies haben eine Vielzahl von Funktionen. Viele Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Funktionen der Website ohne sie nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Der Zweck anderer Cookies kann die Analyse von Nutzermustern oder die Anzeige von Werbebotschaften sein.

Cookies, die für die Durchführung elektronischer Kommunikationstransaktionen oder für die Bereitstellung bestimmter Funktionen, die du nutzen möchtest, erforderlich sind (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder solche, die für die Optimierung (erforderliche Cookies) der Website notwendig sind (z. B. Cookies, die messbare Erkenntnisse über das Webpublikum liefern), werden auf der Grundlage von Art. 6(1)(f) GDPR gespeichert, es sei denn, es wird eine andere Rechtsgrundlage angeführt. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung der erforderlichen Cookies, um die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung der Dienste des Betreibers zu gewährleisten. Wenn deine Zustimmung zur Speicherung der Cookies und ähnlicher Erkennungstechnologien eingeholt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage der erhaltenen Zustimmung (Art. 6(1)(a) GDPR und § 25 (1) TTDSG); diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Du hast die Möglichkeit, deinen Browser so einzustellen, dass du jedes Mal benachrichtigt wirst, wenn Cookies gesetzt werden, und die Annahme von Cookies nur in bestimmten Fällen zuzulassen. Du kannst auch die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder generell ausschließen oder die Löschfunktion aktivieren, damit die Cookies beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Wenn Cookies deaktiviert werden, können die Funktionen dieser Website eingeschränkt sein.

Falls Cookies von Drittanbietern oder zu Analysezwecken verwendet werden, werden wir dich in Verbindung mit dieser Datenschutzrichtlinie gesondert darauf hinweisen und dich ggf. um deine Zustimmung bitten.

Einwilligung mit Cookiebot
Unsere Website nutzt die Einwilligungstechnologie von Cookiebot, um deine Zustimmung zur Speicherung bestimmter Cookies auf deinem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und dies datenschutzkonform zu dokumentieren. Der Anbieter dieser Technologie ist Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark (im Folgenden „Cookiebot“).

Wenn du unsere Website aufrufst, wird eine Verbindung mit den Cookiebot-Servern hergestellt, um deine Zustimmung einzuholen und dir weitere Erläuterungen zur Verwendung von Cookies zu geben. Cookiebot speichert dann ein Cookie in deinem Browser, um die von dir erteilte Zustimmung oder deren Widerruf zu identifizieren. Die so erhobenen Daten werden so lange gespeichert, bis du uns aufforderst, sie zu löschen, das Cookiebot-Cookie selbst löschst oder der Zweck, für den die Daten gespeichert werden, entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.

Cookiebot wird verwendet, um die gesetzlich vorgeschriebene Zustimmung für die Verwendung von Cookies einzuholen. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6(1)(c) GDPR.

Datenverarbeitung
Wir haben einen Datenverarbeitungsvertrag (DPA) mit dem oben genannten Anbieter abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen datenschutzrechtlichen Vertrag, der garantiert, dass er die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher nur auf der Grundlage unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit der DSGVO verarbeitet.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Fax
Wenn du dich per E-Mail, Telefon oder Fax an uns wendest, wird deine Anfrage einschließlich aller daraus resultierenden personenbezogenen Daten (Name, Anliegen) von uns zum Zweck der Bearbeitung deiner Anfrage gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten nicht ohne deine Zustimmung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6(1)(b) GDPR verarbeitet, wenn deine Anfrage im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags steht oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen anderen Fällen werden die Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6(1)(f) GDPR) oder auf der Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6(1)(a) GDPR) verarbeitet, wenn diese eingeholt wurde; die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Die von dir über Kontaktanfragen an uns gesendeten Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck der Datenspeicherung entfällt (z.B. nach Erledigung deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

5. Plug-ins und Tools

YouTube mit erweiterter Datenschutzintegration

Unsere Website bettet Videos der Website YouTube ein. Der Betreiber der Website ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Nach Angaben von YouTube stellt dieser Modus sicher, dass YouTube keine Informationen über die Besucher dieser Website speichert, bevor sie das Video ansehen. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner aufgrund des erweiterten Datenschutzmodus ausgeschlossen werden kann. Unabhängig davon, ob du dir ein Video ansiehst, stellt YouTube zum Beispiel immer eine Verbindung mit dem Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald du ein YouTube-Video auf dieser Website abspielst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dadurch wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast. Wenn du in deinem YouTube-Konto eingeloggt bist, während du unsere Seite besuchst, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Du hast die Möglichkeit, dies zu verhindern, indem du dich bei deinem YouTube-Konto abmeldest.

Außerdem kann YouTube, nachdem du mit dem Abspielen eines Videos begonnen hast, verschiedene Cookies auf deinem Gerät oder vergleichbare Technologien zur Erkennung (z. B. Device Fingerprinting) platzieren. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über die Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden unter anderem dazu verwendet, Videostatistiken zu erstellen, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern und Betrugsversuche zu verhindern.

Unter bestimmten Umständen können zusätzliche Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, nachdem du mit der Wiedergabe eines YouTube-Videos begonnen hast, die sich unserer Kontrolle entziehen.

Die Nutzung von YouTube basiert auf unserem Interesse, unsere Online-Inhalte ansprechend zu präsentieren. Gemäß Art. 6(1)(f) GDPR ist dies ein legitimes Interesse. Liegt eine entsprechende Einwilligung vor, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6(1)(a) GDPR und § 25 (1) TTDSG, sofern die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Weitere Informationen darüber, wie YouTube mit Nutzerdaten umgeht, findest du in der YouTube-Datenschutzrichtlinie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Google Web Fonts
Um sicherzustellen, dass die auf dieser Website verwendeten Schriftarten einheitlich sind, verwendet diese Website sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Wenn du eine Seite auf unserer Website aufrufst, lädt dein Browser die erforderlichen Web Fonts in deinen Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Dazu muss der von dir verwendete Browser eine Verbindung mit den Servern von Google herstellen. Dadurch erfährt Google, dass deine IP-Adresse für den Zugriff auf diese Website verwendet wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts basiert auf Art. 6(1)(f) GDPR. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer einheitlichen Darstellung der Schriftart auf der Website des Betreibers. Liegt eine entsprechende Einwilligung vor, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6(1)(a) GDPR und § 25 (1) TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Sollte dein Browser Web Fonts nicht unterstützen, wird eine auf deinem Computer installierte Standardschriftart verwendet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest du unter diesem Link: https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Font Awesome
Diese Seite verwendet Font Awesome für die einheitliche Darstellung von Schriftarten und Symbolen. Anbieter ist Fonticons, Inc. 6 Porter Road Apartment 3R, Cambridge, Massachusetts, USA.

Wenn du eine Seite aufrufst, lädt dein Browser die benötigten Schriftarten in seinen Browser-Cache, um Texte, Schriften und Symbole korrekt darzustellen. Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Font Awesome herstellen. Dadurch kann Font Awesome wissen, dass deine IP-Adresse für den Zugriff auf diese Website verwendet wurde. Die Nutzung von Font Awesome basiert auf Art. 6(1)(f) GDPR. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf unserer Website. Liegt eine entsprechende Einwilligung vor, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6(1)(a) GDPR und § 25 (1) TTDSG, sofern die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Wenn dein Browser Font Awesome nicht unterstützt, wird eine Standardschriftart deines Computers verwendet.

Weitere Informationen zu Font Awesome findest du in der Datenschutzrichtlinie von Font Awesome unter: https://fontawesome.com/privacy.

Google Maps
Diese Website nutzt den Kartendienst Google Maps. Der Anbieter ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Um die Nutzung der Google Maps-Funktionen zu ermöglichen, muss deine IP-Adresse gespeichert werden. In der Regel werden diese Informationen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort archiviert. Der Betreiber dieser Website hat keine Kontrolle über die Datenübertragung. Falls Google Maps aktiviert wurde, hat Google die Möglichkeit, Google Web Fonts für die einheitliche Darstellung von Schriftarten zu verwenden. Wenn du auf Google Maps zugreifst, lädt dein Browser die erforderlichen Web Fonts in deinen Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt darzustellen.

Wir nutzen Google Maps, um unsere Online-Inhalte ansprechend zu präsentieren und die auf unserer Website angegebenen Orte leicht auffindbar zu machen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6(1)(f) GDPR. Liegt eine entsprechende Einwilligung vor, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6(1)(a) GDPR und § 25 (1) TTDSG, sofern die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Die Datenübermittlung in die USA erfolgt auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln (SCC) der Europäischen Kommission. Details findest du hier: https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/ und https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/sccs/.

Weitere Informationen über den Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Google reCAPTCHA
Wir verwenden „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“ genannt) auf dieser Website. Der Anbieter ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Zweck von reCAPTCHA ist es, festzustellen, ob die Daten, die auf dieser Website eingegeben werden (z. B. Informationen, die in ein Kontaktformular eingegeben werden), von einem menschlichen Nutzer oder von einem automatisierten Programm stammen. Um dies festzustellen, analysiert reCAPTCHA das Verhalten der Website-Besucher/innen anhand einer Vielzahl von Parametern. Diese Analyse wird automatisch ausgelöst, sobald der Website-Besucher die Website betritt. Für diese Analyse wertet reCAPTCHA eine Vielzahl von Daten aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Website-Besuchers auf der Website oder vom Nutzer initiierte Cursorbewegungen). Die Daten, die bei solchen Analysen erfasst werden, werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Die Website-Besucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse durchgeführt wird.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6(1)(f) GDPR. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, die Websites des Betreibers vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Liegt eine entsprechende Einwilligung vor, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6(1)(a) GDPR und § 25 (1) TTDSG, sofern die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA findest du in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google unter den folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=en und https://policies.google.com/terms?hl=en.

Zum Newsletter anmelden

Erhalte alle aktuellen Neuigkeiten, exklusive Angebote und Coaching-Updates.

Netiquette

 

Allgemeiner Grundsatz


Man sieht diesen Spruch in den meisten Netiquettes und auch wir stellen keine Ausnahme dar, im Gegenteil, auf most together ist seine Umsetzung besonders wichtig:
Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden möchtest, denn unsere Blogbeiträge handeln unter anderem von persönlichen Erfahrungen und sensiblen Themen aus dem grand scheme mentaler Gesundheit. Hinter jedem Blogbeitrag und Kommentar steckt ein Mensch, der sich im wahrsten Sinne des Wortes etwas von der Seele schreibt. Wie du hoffentlich mitbekommen hast, ist es uns ein wichtiges Anliegen, das offene Sprechen über mentale Gesundheit zu entstigmatisieren und dafür zu sensibilisieren. Wir wollen uns bspw. durch Blogbeiträge und Kommentare gegenseitig unterstützen. Dafür ist ein menschlicher und respektvoller Umgang untereinander notwendig. Bevor Du auf “Kommentar veröffentlichen” klickst (oder gar vor der Erstellung selbst), solltest Du Dir vorstellen, wie Du mit einem Deiner Freunde near and dear to your heart über die im Blog beschriebene Thematik sprechen würdest und schon weißt Du, welche Worte und welcher Tonfall angemessen sind und welche nicht.

What to do and what not to do


Dein Kommentar sollte
anregend, höflich, freundlich, tolerant, sachlich und gerne konstruktiv kritisch sein mit möglichst konkretem Bezug zu dem Blogbeitrag. Was wir explizit nicht dulden sind: Beleidigungen, Verleumdungen, Diskriminierung oder Diffamierung anderer Nutzer, also Kommentarschreiber:innen als auch Autor:innen, aufgrund ihrer Religion, Nationalität, sexuellen Orientierung usw., geschäfts- oder rufschädigende Äußerungen, Drohungen, Verdächtigungen oder nicht prüfbare Unterstellungen sowie die Veröffentlichung persönlicher oder personenbezogener Daten anderer, Spam, maschinell erstellte Kommentare, Urheberrechtsverletzungen und strafrechtlich relevante Inhalte.  Solange alle bisher genannten Grundsätze eingehalten werden, kannst Du Deine Meinungsfreiheit voll ausleben. 

Moderation, Meldung und Löschung von Kommentaren


Sobald Du auf “Kommentar veröffentlichen” geklickt hast, prüft unser Team Deinen Beitrag und gibt ihn im Falle der Einhaltung der Netiquette frei, es erfolgt also eine Moderation durch most together. Wenn die Netiquette nicht erfüllt ist, wird der Kommentar gelöscht. Über jeden Fall (Prüfung, Veröffentlichung bzw. Löschung) wirst du per E-Mail benachrichtigt. Bitte habe Verständnis und ein wenig Geduld dafür, dass der Moderationsprozess nicht immer in Sekundenschnelle abläuft, sondern dass es schon mal zu kleinen Wartezeiten kommen kann. Keine Sorge, in der Sekunde der Veröffentlichung erhältst Du, wie oben beschrieben, eine Benachrichtigung, Du verpasst also nie etwas. Auch wenn wir Kommentare vor der Veröffentlichung sorgfältig prüfen, wir sind nur Menschen und uns kann schon mal etwas durch die Lappen gehen. Vor allem, weil sich das Empfinden über eine angemessene oder eben nicht angemessene Wortwahl stetig ändern kann. Wenn Du das starke Gefühl hast, dass ein bereits veröffentlichter Kommentar die Netiquette nicht erfüllt, dann bitten wir dich, diesen zu melden und wir prüfen ihn zusätzlich nachträglich.

Datenschutz


Kommentare schreiben können nur registrierte Nutzer der most together Plattform. Mit der Freigabe der Kommentare wird auch der im Profil angegebene “angezeigte Name” veröffentlicht, nicht der Vor- und Nachname und auch nicht die E-Mail-Adresse.

Haftungsausschluss


Für die Richtigkeit und Vollständigkeit unserer Blogbeiträge übernimmt die GetYourWings gGmbH keine Gewähr. Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für deren Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die GetYourWings gGmbH ebenfalls keine Gewähr – ebenso wenig wie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Inhalte von verlinkten Websites.​

Beitrag erfolgreich versendet!

Vielen Dank für Deinen Beitrag!

Vereinbarung über die Nutzung von Texten, Bildern und Videos

zwischen

der GetYourWings gGmbH – im Folgenden „Rechteinhaber“ genannt –

und

der hier zustimmenden Person – im Folgenden „Rechtenutzer“ genannt.

Präambel

Der Rechteinhaber ist Inhaber der Nutzungs- und Verwertungsrechte an den im Zuge der Kampagne eingesendeten Texten, Bildern bzw. Videos.

Der Kooperationspartner des Rechtenutzers hat die erforderlichen Nutzungsrechte für die Texte, Bilder bzw. Videos vom Rechteinhaber eingeräumt erhalten, um diese für seine Online-Angebote zu verwenden.

Der Kooperationspartner des Rechtenutzers möchte dem Rechtenutzer die Texte, Bilder bzw. Videos weitergeben, damit der Rechtenutzer auf seiner Website mosttogether.com und in seinen Social Media Auftritten auf die Angebote des Kooperationspartners hinweisen und die Texte, Bilder für diesen Zweck auch online nutzen und auf seine Webseite und Social Media Auftritte hochladen kann.

Um diese Nutzung der Texte, Bilder bzw. Videos durch den Rechtenutzer rechtlich abzusichern, treffen die Parteien nachstehende

Vereinbarung

1. Der Rechteinhaber gestattet dem Rechtenutzer zeitlich und räumlich unbeschränkt die Nutzung der im Zuge der Kampagne eingesendeten Texte, Bilder bzw. Videos auf der vorgenannten Webseite und in seinen Social Media Auftritten, um auf die Angebote des Kooperationspartners hinzuweisen und diese, auch im Eigeninteresse, zu bewerben.

2. Der Rechtenutzer ist zu diesem Zweck berechtigt, unter Berücksichtigung der Belange des Erstellers die Texte, Bilder bzw. Videos zu verändern, insbesondere zuzuschneiden und/oder mit anderen Texte, Bildern bzw. Videos zu kombinieren.

3. Der Rechtenutzer nennt den Rechteinhaber nach freier Wahl durch den Rechtenutzer entweder an der Stelle auf der Website, an der er die Texte, Bilder bzw. Videos einbindet oder im Impressum der Webseite, als Urheber bzw. Inhaber der Verwertungsrechte an den Texten, Bildern bzw. Videos.

4. Der Rechteinhaber wird dem Rechtenutzer zu jedem Text, Bild bzw. Video mitteilen, ob und mit welchem Inhalt eine Urhebernennung oder eine Benennung des Rechteinhabers erfolgen soll.

5. Ist zu den Texten, Bildern bzw. Videos keine Angabe zur Urhebernennung oder Nennung des Rechteinhabers erfasst, ist die Nennung in das freie Ermessen des Rechtenutzers gestellt und der Urheber bzw. Rechteinhaber verzichtet auf weitere Rechte.

6. Eine gesonderte Vergütung ist für die Text-, Bild- bzw. Videonutzung nach diesem Vertrag nicht zu leisten.

7. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen des Vertrages sind nur schriftlich möglich.